autotechnik days 2024: Erfolgreiche drei Tage in Luzern

autotechnik days 2024: Erfolgreiche drei Tage in Luzern

Nach drei erfolgreichen Tagen haben die autotechnik days 2024 am Samstag, den 9. März 2024, ihre Türen geschlossen. Das gesamte Team der hostettler autotechnik ag und deren Partner blicken auf mehr als gelungene Messetage in Luzern zurück und ziehen ein sehr positives Fazit.

Bereits zum dritten Mal hat vom 7. bis 9. März 2024 die hostettler autotechnik ag ihre Kundinnen und Kunden zum Branchentreff für Schweizer Garagisten eingeladen. Das umfangreiche Programm der drei Tage war vollgepackt mit zahlreichen Workshops, Vorführungen, Podiumsdiskussionen und Attraktionen. Zudem standen über 70 Lieferanten für persönliche Gespräche bereit, haben Produktneuheiten erklärt und Fachwissen geteilt.

Vom Wissens-Austausch bis hin zum Gewinnspiel

Die diesjährigen autotechnik days sorgten nicht nur für einen grossartigen Wissens-Austausch, sondern überzeugten gleichzeitig mit viel Spass und Interaktivität. Zum ersten Mal in der Geschichte der autotechnik days hatten die Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, mittels autotechnik days App bei insgesamt 33 Ausstellern an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Die Anwendung war einfach: App öffnen, QR-Code am Stand scannen, Frage richtig beantworten und so ein Tombola-Los erhalten oder einen Sofortpreis gewinnen. Dank zusätzlichen Funktionen wie die digitale Programmübersicht und Push-Benachrichtigungen haben die Besucherinnen und Besucher keinen Programmpunkt verpasst. «Die App sorgte für Besuche an allen Ständen und war so ein willkommener Anknüpfungspunkt, um ins Gespräch zu kommen. Das wurde von den Besuchern und Ausstellern gleichermassen geschätzt.», ergänzt Marcel Stocker, Geschäftsleiter der hostettler autotechnik ag.

Fahrkünste unter Beweis – mit den ClassicCar Simulatoren von Roarington

Die ClassicCar Simulatoren Pininfarina und Zagato begeisterten an den autotechnik days Gross und Klein. Die handgefertigten Fahrsimulatoren im Oldtimer-Design ermöglichten ein authentisches Fahrererlebnis, indem sie mittels Software das Fahrgefühl von Oldtimern nachahmen. An den autotechnik days konnten die Besucherinnen und Besucher ihr Fahrkönnen unter Beweis stellen und hatten die Chance, ein VIP-Ticket für Arosa ClassicCar 2024 inkl. Übernachtung zu sichern.

Beeindruckende Besucherzahl

Rund 1900 Garagistinnen und Garagisten haben die autotechnik days 2024 besucht – eine sehr beeindruckende Zahl. Sehr geschätzt wurde seitens Kundschaft, Partnern und Lieferanten, dass das Team der hostettler autotechnik ag auch in diesem Jahr an vorderster Front im Einsatz war, sei es am Eingang, den Ständen oder beim Catering. Auch beim Auf- und Aufbau hat das «Hoschi-Team» tatkräftig angepackt.

Après-Ski-Party

Im März 2023 hat die hostettler autotechnik ag zum ersten Mal einen snow day durchgeführt. Nach diesen zwei erfolgreichen Tagen hat sich die hostettler autotechnik ag das Ziel gesetzt, ein Stück von diesen grossartigen Emotionen mit an die autotechnik days 2024 zu nehmen. So wurde jeden Abend das Podium umgestellt und eine Après-Ski-Party – snow days x autotechnik days – gefeiert.

Wiedersehen in zwei Jahren

In der Vorbereitungsphase hat das OK der autotechnik days festgestellt, dass der Zweijahresrhythmus für eine Veranstaltung in dieser Grösse der optimale Fahrplan ist. Deshalb finden die nächsten autotechnik days im Jahr 2026 statt. Doch die Kundinnen und Kunden müssen nicht zwei Jahre auf den nächsten «Hoschi-Event» warten: Nächstes Jahr wird es als Abwechslung wieder einen «Fun-Event» geben.

Die AGVS-Medien haben die autotechnik days als offizieller Medienpartner begleitet und die wichtigsten Infos zu den Podiumsdiskussionen, Workshops und Vorführungen kompakt zusammengefasst: autotechnikdays.ch/de/news/

Zur Galerie